Kjente elementer fra Oslo; Tigeren, Sinnataggen, Holmenkollen, Tusenfryd, Operaen, Freia-reklamen på Karl Johan

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Oslo

Endlose Möglichkeiten in der Hauptstadt. Ruhiges Parkleben, attraktive Wanderwege und gute Meeresluft, pulsierendes Restaurant- und Café-Angebot, aktive Erlebnisse und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Oslo bietet Aktivitäten für jedes Alter - und für die ganze Familie.

Hier eine beliebte Auswahl an Aktivitäten in Oslo:

Das Opernhaus und die Deichmans Bibliothek befinden sich an der Hafenpromenade der Hauptstadt und ist die Sehenswürdigkeit. Von Sørengabad aus der Strandpromenade entlang Richtung Munch- Museum spazieren gehen. Weiter vorbei an der neuen modernen und architektonischen Bjørvika. Von dort aus kann man an der Langkaia Richtung Salt (ein Kulturhaus, Musik, und Streetfood) angenehm weiter gehen bis nach Vippa. Dort findet man viele leckere internationale Gerichte zu einem guten Preis. Weiter geht’s zur Mittelalterfestung Akershus und zum Oslo Rathaus. Am Hafen entlang erreicht man Aker Brygge Pier und Tjuvholmen mit seinen vielen Restaurants. Nach Tjuvholmen Pier kommt man weiter nach Filipstadkaia und von dort aus auf die Halbinsel Bygdøy mit seinen bekannten Museen. Z.B. sind das Wikingschiff-Museum, Fram-Museum und das Freilichtmuseum zu empfehlen.

Holmenkollen und seine 2eltbekannte Skischanze müssen unbedingt besucht werden! Eines der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Oslo. Es befinden sich gute Restaurants in der Gegend und das älteste Skimuseum. Es ist ein guter Ausgangspunkt für attraktive Wanderwege (Nordmarka). Weitere empfehlenswerte Aktivitäten sind die Zip-Lines der Holmenkollenschanze, Klettern, Fahrradwege und Skisimulator.

Möchten Sie Einkaufen? Bogstaveien und Grünerløkka bieten eine grosse Auswahl an ausgezeichneten Geschäften. Ist der Weg zu weit, empfehlen wir eine Tageskarte für die Strassenbahn zu kaufen. Die Strassenbahnlinien 12 und 19 fahren durch die schönsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Ein andere günstige Alternative ist von Radhusbrygge (beim Rathaus am Hafen) mit der Fähre auf die Inseln des Oslofjords zu fahren. Vorbei an den abenteuerlichen Inseln Hovedøya, Gressholmen, Lindøya uvm. Es besteht die Möglichkeit die verschiedenen Inseln zu besuchen zum Beispiel mit einem Strand-Picknick oder baden im Fjord.

Oslo bietet viele kultureller Ereignisse mit Museum und Galerien. Zum Beispiel das Technische Museum, Historische Museum, Wikingschiff-Museum, Kon-Tiki-Museum, Munch-Museum, das Norwegische Freilicht- Museum, Naturhistorische Museum, Popsentereret Museum, Nationalmuseum, Astrup Fearnley Museum oder das Henie Onstad Kunstmuseum. Es gibt viele tolle Alternativen!

Andere Aktivitäten sind zum Beispiel; Escape Room, Minigolf oder Bowling bei Oslo Camping. Oder gleich in der Nähe Bogstad Gård (Bogstad Bauernhof) mit der ganzen Familie besuchen. Trampolinepark Rush, Megazone, Harlad Huysman Karting, Tysenfryd Vergnügungspark. 

Sind Sie unsicher, wie Sie die Tage in Oslo verbringen möchten? Unsere Angestellten helfen Ihnen gerne weiter!